Neuheiten - Gitarren und Verstärker

Musiker TV zeigt Neuheiten rund um Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale. Bei Musiker TV gibt es ständig neue Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews.

Fortschritt und Entwicklung

Der schnelle Fortschritt und die rasante Entwicklung der Technologie machen es möglich immer mehr auf die Wünsche der Musiker einzugehen und somit werden die Anforderungen immer besser und schneller durch Neuheiten bedient. 

 

Bevor man sich selber zum Kauf einer neuen Gitarre, Verstärker oder Effekt-Pedal entscheidet holt man sich gerne vorher Informationen ein. Dabei sind Sound und Funktionalität sehr entscheidende Faktoren.

Redaktion

In der Vergangenheit konnte ich über mehrere Jahre einige Erfahrungen auf der Bühne und im Studio sammeln und weiß daher was man als Gitarrist für Anforderungen an sein Equipment hat. 

 

Ich möchte auf dieser Seite meine Erkenntnisse über Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale in Form von Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews an andere Musiker weitergeben.  

MusikerTV

Bei Musiker TV gibt es eine Auswahl an Produkten zu denen euch wertvolle Informationen und Erläuterungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Viel Spaß bei Musiker TV


DigiTech SDRUM Strummable Drums

Nach dem TRIO Band Creator (2015) und dem TRIO+ Band Creator + Looper (2016) folgt im Sommer 2017 das nächste geniale DigiTech-Begleitpedal für Gitarristen und Bassisten: das SDRUM Strummable Drums. Das SDRUM ist der schnellste Weg von einer Beat-Idee zum vollständigen Drum Track.

 

DigiTech SDRUM ist der weltweit erste intelligente Drum-Computer für Gitarristen und Bassisten. Durch einfaches Strummen bzw. Kratzen über die abgedämpften Saiten lässt sich dem SDRUM ein „Kick & Snare“-Rhythmus beibringen, der die Grundlage für den Beat formt. Basierend auf diesem Rhythmus liefert das SDRUM Pedal einen professionell klingenden Drum-Beat mit verschiedenen Ausschmückungen und Variationen, die den Beat perfekt ergänzen.

 

Dabei ist das DigiTech SDRUM völlig intuitiv zu bedienen, ohne sich durch Listen und Menüs hangeln zu müssen. Die Kreativität wird daher nicht behindert, sondern sogar gefördert. Das SDRUM speichert bis zu 36 verschiedene Song Patterns. Die Beats können über fünf verschiedene Drumkit-Samples in Studioqualität abgespielt werden, die eine weite Bandbreite an Genres abdecken. Das Pedal bietet außerdem drei unterschiedliche Song-Teile (Strophe, Refrain und Bridge) für jeden Song, die während der Performance „on-the-fly“ umgeschaltet werden können. Zu den weiteren Features zählen zwölf verschiedene Hats/Rides Styles, Pads zum Einspielen von Kick und Snare Drum und ein Anschluss für einen optionalen DigiTech FS3X Fußschalter. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte 9V-Netzteil.

 

Lieferbar ab ca. Ende August 2017.

 

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das DigiTech SDRUM Strummable Drums Pedal beträgt inkl. Mwst. Euro 258,71.

 

DigiTech SDRUM Strummable Drums bei Thomann kaufen >>>



mehr lesen 0 Kommentare

Guitar Summit 2017

Der erste Guitar Summit 2017 in Mannheim hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden und wir freuen uns das ein neues Kind für Gitarrenfreunde geboren wurde.

In angenehmer Atmosphäre konnte man die Stände der Aussteller besuchen,  nette Fachgespräche führen, an interessante Workshops teilnehme und sich von den Konzerte im Mozart Saal verzaubern lassen.

 

Musiker TV war für euch vor Ort und hat einige interessante Videos für euch aufgenommen!


Hughes & Kettner - era1

mehr lesen 0 Kommentare

Mooer Free Step - Wah- & Volume-Pedal

Das Mooer Free Step kombiniert ein analoges Vintage-WahWah und ein flexibles Volume-Pedal in einem Gehäuse. Im Wah-Modus lässt sich der Effekt entweder durch einfache Berührung mit der oder durch den traditionellen Fußschalter in Zehenstellung aktivieren. Hier lässt sich der Wah-Effekt dann auch „cocked“ in einer beliebigen Position belassen und ihn als feststehendes Filter nutzen. Die Custom Induktor-Spule kann mit dem Q-Regler nach eigenen Wünschen eingestellt werden.

 

Im Volume-Modus belässt das Free Step jede Nuance des Tones unangetastet und sein sanfter, gleichmäßiger Pedalweg machen es zum perfekten Volume-Kontroll-Tool an jeder Stelle eines Rigs. Die Minimum-Lautstärke in der Fersenposition kann über den seitlich angebrachten Regler von 0-50 % angepasst werden. All das ist verpackt in einem robusten, road-tauglichen Gehäuse. Die Stromversorgung erfolgt über ein optionales 9V-DC-Standardnetzteil.

 

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Mooer Free Step beträgt inkl. Mwst. Euro 141,06.

Mooer Free Step jetzt bei Thomann kaufen >>>


mehr lesen 0 Kommentare