Neuheiten - Gitarren und Verstärker

Musiker TV zeigt Neuheiten rund um Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale. Bei Musiker TV gibt es ständig neue Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews.

Fortschritt und Entwicklung

Der schnelle Fortschritt und die rasante Entwicklung der Technologie machen es möglich immer mehr auf die Wünsche der Musiker einzugehen und somit werden die Anforderungen immer besser und schneller durch Neuheiten bedient. 

 

Bevor man sich selber zum Kauf einer neuen Gitarre, Verstärker oder Effekt-Pedal entscheidet holt man sich gerne vorher Informationen ein. Dabei sind Sound und Funktionalität sehr entscheidende Faktoren.

Redaktion

In der Vergangenheit konnte ich über mehrere Jahre einige Erfahrungen auf der Bühne und im Studio sammeln und weiß daher was man als Gitarrist für Anforderungen an sein Equipment hat. 

 

Ich möchte auf dieser Seite meine Erkenntnisse über Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale in Form von Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews an andere Musiker weitergeben.  

MusikerTV

Bei Musiker TV gibt es eine Auswahl an Produkten zu denen euch wertvolle Informationen und Erläuterungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Viel Spaß bei Musiker TV


JHS Pedals 3 Series

Sieben auf einen Streich! Die neue 3 Series von JHS aus Kansas City vereint einfache Bedienung, höchste Qualität und und einen attraktiven Preis in diesen sieben Effektpedalen. Mit jeweils drei Reglern, einem Kippschalter und dem coolen weißen Outfit wenden sie sich ebenso an Einsteiger wie auch an Profis.

 

Der JHS Pedals 3 Series Chorus* bietet klassische Chorus und Vibrato Modulations-Sounds mit einfachen, intuitiven Regelmöglichkeiten und einer ausreichenden Vielseitigkeit für jeden denkbaren Musikstil. Der Vibe-Schalter nimmt das Dry Signal aus dem Signalweg und bietet so einen echten Pitch Vibrato-Sound.

 

Der JHS Pedals 3 Series Compressor* ist ein einfacher, intuitiver und leistungsstarker Kompressor, der von subtiler Kompression über eine smoothe Glättung bis hin zu einem super 'gequetschten' Sound eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet. Der Bright-Schalter aktiviert ein helleres EQ Voicing.

 

Das JHS Pedals 3 Series Delay* bietet zwei unterschiedliche Voicings und lässt den Musiker zwischen satten und warmen oder klaren und unverfälschten Echos wählen. Über den Type-Schalter kann man zwischen einem cleanen digital-voiced Delay und einem dunkleren, wärmeren analog-voiced Delay wählen.

 

Das JHS Pedals 3 Series Distortion* ist ein äußerst vielseitiges Distortion Pedal, das vom satten Medium Gain Crunch über ein kräftiges Overdrive und klassische Distortion bis zu Fuzz-ähnlichen Verzerrungen reicht. Der Gain-Schalter wählt zwischen einer eher gesättigten, komprimierten oder einer eher offenen, crunchigen Verzerrung.

 

Der JHS Pedals 3 Series Fuzz* ist eine extrem vielseitige Fuzz Box, die wunderbar mit dem Volume-Regler der Gitarre interagiert. Der Fat-Kippschalter bietet einen Bass Boost, der den Sound des Pedals insgesamt kräftiger und satter macht.

 

Der JHS Pedals 3 Series Overdrive* bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Drive-Sounds und überzeugt mit einfachen, intuitiven Regelmöglichkeiten. Der Gain-Schalter wählt zwischen einer eher gesättigten, komprimierten oder einer eher offenen, crunchigen Verzerrung.

 

Der JHS Pedals 3 Series Reverb* bietet Musikern einen vielseitigen Effekt, der genau das richtige Maß an Raum für die Gitarre bietet. Von einem kleinen, natürlichen Room Hall bis zu beinahe endlosen Ambient-Washes lassen sich alle denkbaren Reverberation-Effekte erzeugen. Mit dem Pre-Delay-Schalter lässt sich eine kurze Verzögerung vor dem Einsetzen des Effekts aktivieren. 

 

*Dieser Artikel enthält sg. Affiliate Links zu einem unserer Partner. Kaufst Du das verlinkte Effektpedal in dessen Shop, so erhalten wir dafür eine kleine Provision, die uns hilft, den Betrieb von MusikerTV.com zu finanzieren.



mehr lesen 0 Kommentare

VOX Valvenergy Serie

Mit der neuen VALVENERGY Serie stellt VOX gleich vier neuartige, hochwertige Gitarren-Preamps im Pedal-Format vor, die sich allesamt der Nutube Röhren-Technologie bedienen und somit den Sound, die Ansprache und das Spielgefühl altbekannter Röhrenverstärker liefern. Das besondere an den neuen Pedalen: Durch ihre drei verschiedenen Modi lassen sie sich besonders vielseitig einsetzen - als Verzerrerpedal vor dem Amp, als vollwertiger Preamp zum Anschluss an den Return-Eingang eines Amps bzw. an eine Endstufe, die an Gitarrenboxen angeschlossen ist, oder komplett stand-alone als Preamp mit eigener Boxensimulation zum direkten Anschluss an ein Mischpult, eine PA oder eine DAW. Mittig auf den hochwertigen Metallgehäusen der Pedale thront ein OLED-Display, das in Echtzeit die Wellenform des durchlaufenden Gitarrensignals anzeigt und somit auch optisch Rückmeldung über die jeweiligen Einstellungen des Sounds gibt.

Ein besonders cleveres Feature der Serie ist die neu entwickelte CHANNEL SWITCH Funktion. Über diese ist es möglich, mehrere Pedale aus der VALVENERGY-Serie mithilfe eines separaten Kabels miteinander zu verbinden. Ist diese Verbindung hergestellt, werden beim Aktivieren eines VALVENERGY-Pedals alle anderen VALVENERGY-Pedale automatisch deaktiviert. Somit wird das Umschalten der Kanäle bei einem Mehrkanal-Amp simuliert und der Sound kann mit nur einem einzigen Fußtasterdruck gewechselt werden, was natürlich besonders im Live-Einsatz von großem Vorteil ist.

Die vier verschiedenen Modelle der VALVENERGY-Serie unterscheiden sich vor allem im Sound und den Einstellmöglichkeiten: COPPERHEAD DRIVE* liefert den Sound eines berühmten britischen Half-Stacks, das den Hard Rock Sound der 80er prägte, und Sounds von Crunch bis Lead erzeugen kann. SILK DRIVE* bietet einen edlen Boutique-Tone von warmem Cleansound bis hin zu bluesigem Crunch. MYSTIC EDGE* entspricht dem Sound eines VOX AC30 mit seinen legendären Tones von Sparkling Clean bis Chimey Crunch. Das High Gain Modell CUTTING EDGE* hingegen deckt mit seinem brachialen Sound alle härteren Gangarten von donnernden Riffs bis schreienden Leads souverän ab.

 

*Dieser Artikel enthält sg. Affiliate Links zu einem unserer Partner. Kaufst Du das verlinkte Effektpedal in dessen Shop, so erhalten wir dafür eine kleine Provision, die uns hilft, den Betrieb von MusikerTV.com zu finanzieren.



mehr lesen 0 Kommentare

MXR Dookie Drive V3

Billie Joe Armstrongs Sound auf dem legendären Green Day Album ‚Dookie’ klang schön dreckig, aggressiv und bot das perfekte Maß an Artikulation um die schnellen, melodischen Riffs perfekt zu unterstützen. Um diesen Sound zu erreichen spielte Armstrong parallel durch zwei stark modifizierte Verstärker – ein Amp im High-Gain-Setting mit Scooped Mids und ein Amp mit einer sehr definierten Midrange. Im Mix wurden dann beide Verstärker je nach Bedarf gemischt. Das MXR Dookie Drive Pedal* kombiniert den Sound der beiden Amps in einem Pedal und bietet zusätzlich die Möglichkeit beide Sektionen stufenlos zu mischen. Über den Scoop Schalter lassen sich die Mitten im Output-Signal zusätzlich bedämpfen. Das MXR Dookie Drive* ist nicht nur für Green Day Fans gedacht, im Gegenteil – das einzigartige Effektpedal bietet ein unglaubliches Spektrum an harmonischer Verzerrung und passt eigentlich in (fast) jedes Setup. Um die Veröffentlichung des 13. Studioalbums ‚Father of All...’ zu feiern kommt die limitierte V3-Version des Pedals in einem schönen Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit dem passenden Album-Artwork.

 

MXR Dookie Drive V3 bei Thomann kaufen >>>*

 

*Dieser Artikel enthält sg. Affiliate Links zu einem unserer Partner. Kaufst Du das verlinkte Effektpedal in dessen Shop, so erhalten wir dafür eine kleine Provision, die uns hilft, den Betrieb von MusikerTV.com zu finanzieren.



mehr lesen 0 Kommentare
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.