Neuheiten - Gitarren und Verstärker

Musiker TV zeigt Neuheiten rund um Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale. Bei Musiker TV gibt es ständig neue Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews.

Fortschritt und Entwicklung

Der schnelle Fortschritt und die rasante Entwicklung der Technologie machen es möglich immer mehr auf die Wünsche der Musiker einzugehen und somit werden die Anforderungen immer besser und schneller durch Neuheiten bedient. 

 

Bevor man sich selber zum Kauf einer neuen Gitarre, Verstärker oder Effekt-Pedal entscheidet holt man sich gerne vorher Informationen ein. Dabei sind Sound und Funktionalität sehr entscheidende Faktoren.

Redaktion

In der Vergangenheit konnte ich über mehrere Jahre einige Erfahrungen auf der Bühne und im Studio sammeln und weiß daher was man als Gitarrist für Anforderungen an sein Equipment hat. 

 

Ich möchte auf dieser Seite meine Erkenntnisse über Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale in Form von Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews an andere Musiker weitergeben.  

MusikerTV

Bei Musiker TV gibt es eine Auswahl an Produkten zu denen euch wertvolle Informationen und Erläuterungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Viel Spaß bei Musiker TV


MXR EVH 5150 Chorus

Eddie Van Halen ist seit „Urzeiten“ begeisterter Anhänger von MXR-Effektpedalen. Nach dem EVH 5150 Overdrive, dem EVH Phase 90 und dem EVH Flanger, stellt der brandneue EVH 5150 Chorus das vierte MXR-Signature-Pedal dar, das in enger Zusammenarbeit mit Eddie Van Halen nach seinen SoundVorstellungen entwickelt wurde. Der MXR EVH 5150 Chorus basiert auf der legendären Chorus-Einheit, mit der Eddie einigen seiner klassischen Aufnahmen aus den frühen 1980er Jahren Textur und Dimension hinzufügte. Es hat ein einfaches Drei-Regler-Setup - Lautstärke, Tone und Intensität - mit Input- und Output-Level-PadSchaltern, Mono- und Stereo-Ausgängen und einem internen True- / Buffered-Bypass-Schalter für die notwendige Flexibilität für moderne Rigs. Ideal in Kombination mit dem 5150 Overdrive für einen riesigen, dicken und „zähen“ Sound!

 

MXR EVH 5150 bei Thomann kaufen >>>



mehr lesen 0 Kommentare

stomptrap

Der Name stomptrap macht seit einiger Zeit die Pedalgemeinde unsicher. Die Rede ist von einer Halterung für Pedale im Miniformat. Sie besteht aus einer massiven Bodenplatte aus Edelstahl und verlagert somit den Schwerpunkt des Pedals deutlich nach unten. Die breite Auflagefläche sorgt für eine bessere Standfestigkeit. Die Form der Bodenplatte wurde so gestaltet, dass die Patchkabel rechts und links auch nach unten verlegt werden können. Durch diese Form ist es ebenfalls möglich mehrere stomptraps versetzt im Verbund anzuordnen um den Platz auf dem Pedalboard optimal auszunutzen. Außerdem besitzt die Bodenplatte zwei Bohrungen über die man die stomptrap unter Verwendung von Senkkopfschrauben auf einer geeigneten Unterlage befestigen kann. Auf diese Weise bleibt auch bei dieser Befestigungsvariante die Bodenplatte planeben und kann das Pedal nicht verkratzen. Bei der Wahl der Unterlage kann man zusammen mit der stomptrap durchaus sehr kreativ werden und eine Saunakopfstütze, eine alte Weinkiste oder die Sitzfläche von einem Holzstuhl in ein funktionelles Pedalboard verwandeln. Aber auch eine Platzierung mit Klett ist auf jedem herkömmlichen Pedalboard mit entsprechendem Untergrund möglich. Dafür befinden sich die passenden Klett-Zuschnitte im Lieferumfang. Zwei Klammern sind an der Bodenplatte montiert und halten das Effektpedal mit optimaler Spannung fest. Die Gummibeschichtung sorgt dafür, dass die Pedale kratzfrei eingespannt werden können. 

 

Dank stomptrap als Adapter zwischen Pedal und Pedalboard ist man nun nicht mehr gezwungen das frisch gekaufte Pedal gleich mit Klettstreifen zu bekleben, wodurch in den meisten Fällen natürlich auch der Wiederverkaufswert sinkt. Wir sind uns ziemlich sicher, dass die stomptrap bald auf vielen Pedalboards zu sehen ist und dass wir noch einiges von Mark Leewe, der diese geniale Erfindung an den Start gebracht hat, hören werden.



mehr lesen 0 Kommentare

Mooer Preamp Live

Der Mooer Preamp LIVE ist das Flaggschiff der beliebten Micro-Preamp-Serie. Die digitalen Vorverstärker-Modelle in diesem Gerät sind hervorragend und haben schon in unzähligen Tests weltweit ihre hohe Qualität zeigen können. Jedes der 50 Preamp-Modelle in diesem Multipedal ist eine detailgetreue Nachbildung eines echten Röhrenverstärkers. Zusätzlich lässt sich mit der innovativen Tone-Capture-Funktion der Klang von eigenen Lieblingsverstärkern einfangen.

 

Der Mooer Preamp LIVE enthält zudem nicht nur 12 Preamp-Kanäle in 3 Bänken, die komplett mit Pre/Post-Boost- und Noise-Gates programmiert werden können, sondern bietet auch 30 verschiedene Cab-Simulationen, die jedem Kanal einzeln zugewiesen werden können. Der Preamp LIVE ist eine Plattform für Gitarristen, um Amp-Sounds in jeder Live-Situation bequem einzurichten und zu steuern. Dank der durchdachten und intuitiven Bedienelemente und Anschlüsse ist der Mooer Preamp LIVE der ultimative digitale Preamp-Modeler, nicht nur für Live-Situationen.

 

Zu den weiteren Ausstattungsdetails des Mooer Preamp LIVE zählen: 

  • (Android/Apple)
  • 3-Band EQ
  • integrierter schaltbarer Pre/Post Boost
  • integriertes schaltbares Pre/Post Noise Gate
  • integrierter serieller Effektweg
  • True Bypass
  • symmetrischer XLR-Ausgang (mit Ground-Lift-Schalter) zum Anschluss an P.A.-Equipment oder Audio Interfaces
  • MIDI IN/OUT
  • separater Kopfhörerausgang
  • USB-B-Buchse zur Verbindung mit PC und MAC
  • Stromversorgung via optionalem 12V-DC-Netzteil 

Die Preamp LIVE Software (kompatibel mit Windows und Mac) und Mobile App (für Android oder Apple) ist online erhältlich. Idealer Partner für den Mooer Preamp LIVE ist die 20 Watt starke Röhrenendstufe Mooer Tube Engine.

 

Mooer Preamp live bei Thomann kaufen >>>



mehr lesen 0 Kommentare