Neuheiten - Gitarren und Verstärker

Musiker TV zeigt Neuheiten rund um Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale. Bei Musiker TV gibt es ständig neue Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews.

Fortschritt und Entwicklung

Der schnelle Fortschritt und die rasante Entwicklung der Technologie machen es möglich immer mehr auf die Wünsche der Musiker einzugehen und somit werden die Anforderungen immer besser und schneller durch Neuheiten bedient. 

 

Bevor man sich selber zum Kauf einer neuen Gitarre, Verstärker oder Effekt-Pedal entscheidet holt man sich gerne vorher Informationen ein. Dabei sind Sound und Funktionalität sehr entscheidende Faktoren.

Redaktion

In der Vergangenheit konnte ich über mehrere Jahre einige Erfahrungen auf der Bühne und im Studio sammeln und weiß daher was man als Gitarrist für Anforderungen an sein Equipment hat. 

 

Ich möchte auf dieser Seite meine Erkenntnisse über Gitarren, Verstärker und Effekt-Pedale in Form von Gear-Reviews, Produkt-Infos, Musik-Highlights und Interviews an andere Musiker weitergeben.  

MusikerTV

Bei Musiker TV gibt es eine Auswahl an Produkten zu denen euch wertvolle Informationen und Erläuterungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Viel Spaß bei Musiker TV


MXR Raijin Drive

Shin Suzuki ist der berühmteste Amp- und Pedaldesigner Japans, der bei Tonjägern auf der ganzen Welt für seine Fähigkeit bekannt ist, einige der faszinierendsten Sounds der Musikgeschichte originalgetreu nachbilden zu können. Als Inhaber von Shin’s Music in Tokio hat er ein unfehlbares Ohr für exzellente Sounds entwickelt. Im Jahr 2016 entwickelte Shin in Zusammenarbeit mit dem MXR Custom Shop das Shin-Juku Drive, ein Pedal, das für seine rohe Klangkomplexität eines seltenen Verstärkers mit einem legendären Ruf bekannt ist.

Shin und der MXR Custom Shop haben sich erneut zusammengetan, um das Raijin Drive zu entwickeln, ein Pedal, das zwei legendäre japanische Stompboxen neu erfindet – ein Overdrive und ein Distortion – mit mehr Tonumfang und Bedienerfreundlichkeit, so dass die beliebten Sounds mit der modernen „Klangjagd“ Schritt halten können.

Shin entwarf beide Kanäle von Grund auf neu. Das Overdrive-Signal ist weich, fett und sehr offen, während das Distortion-Signal einen aggressiven, harmonisch reichhaltigen Punch mit gerade genug Gain bietet, um richtig gut und heftig werden zu können. Mit dem OD/DS-Mini-Kippschalter wechselt man zwischen Overdrive und Distortion und mit den Reglern für Level, Tone und Drive formt man wie gewohnt den Ton. Beide klassischen japanischen Overdrive- und Distortion-Sounds gibt’s mit dem MXR Raijin Drive nun in einer Box, sorgfältig aufeinander abgestimmt. Das MXR Raijin Drive ist mit True Bypass ausgestattet und wird per 9V-Blockbatterie oder einem optionalen 9V-DC-Netzteil mit Betriebsstrom versorgt.

 

Lieferbar ab Mitte April.

 

Der Endverbraucherpreis (EVP) für das MXR Custom Shop Raijin Drive beträgt inkl. Mwst. Euro 169,00.

 

MXR Raijin Drive bei Thomann kaufen >>>



mehr lesen 0 Kommentare

Neunaber Neuron

Das Neunaber Neuron ist ein vielseitiger Gitarrenvorverstärker mit Overdrive, Distortion, Compressor, Gate, Lautsprechersimulator, Presets und MIDI in einem kompakten Effektpedal. Maximaler Klang für den minimalistischen Gitarristen. Neuron erreicht eine große Anzahl an unglaublichen Amp-Sounds – von funkelnd clean bis stark verzerrt und alles dazwischen. Eine mehrstufige, dynamische Verstärkungsarchitektur ermöglicht eine beispiellose Kontrolle über das gewünschte Maß an Verzerrung und erzeugt mühelos harmonische Strukturen, die von subtil bis dicht und komplex reichen. Eines der hervorstechendsten Merkmale ist das Feeling, das im Vergleich zu einem Verstärker fast hyperrealistisch ist.

 

Das Neuron ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung und Entwicklung. Neunaber studierte die Verstärkungsschaltungen von Pedalen und Verstärkern – sowohl Röhren als auch Solid-State – um nicht nur zu erfahren, wie gut sie klingen, sondern auch warum. Neunaber entwickelte neue und einzigartige Algorithmen, um die Ergebnisse zu testen und verfeinerte diese Algorithmen basierend auf dem gelernten. Das Ziel war es dabei nie, anderes Equipment zu emulieren oder nachzuahmen.

 

Das Neuron ist „Made in USA“ und verfügt über eine digitale Arbeitsweise, integrierten 1-Knopf-Kompressor, einstellbares Noise Gate in Studioqualität, integrierte Speaker-Simulation, MIDI-kompatibel via TRS, 6 Presets mit Schnellanwahl, 24 MIDI Presets, alle Parameter via MIDI ansteuerbar, alternative Funktionen für die meisten Regler, True Bypass, Regler für Gain/Gate, Comp/Speaker Simulation, Level, Low/Tight, Mid/Tilt und High/Pres, Engage/Alt Fußschalter, Preset Fußschalter, Status-LEDs, Metallgehäuse, 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang, 2,5 mm TRS MIDI in / thru / out, Stromversorgung via optionalem 9-12V DC Netzteil. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt. Die Lieferung erfolgt inkl. 2 x 2,5 mm TRS auf 5-pin DIN MIDI-Adapter-Kabel. 

 

Neunaber Neuron bei Thomann kaufen >>>



mehr lesen 0 Kommentare

Zoom G1X Four

Die umfangreiche Effektauswahl der neuesten G-Serie umfasst Boutique-Pedale und realistische Amp- und Lautsprecher-Modelle, die den Originalen authentisch nachempfunden wurden. Es können bis zu 5 Effekte gleichzeitig als Patch abgespeichert und zum späteren Einsatz über die Fußtaster abgerufen werden. Man kann das Zoom G1X Four vor einem Gitarrenverstärker verwenden oder das Signal über Output direkt an eine PA, Audio-Interface oder Kopfhörer leiten.

 

Mit der kostenfreien Guitar Lab Anwendung zur Effektverwaltung für Mac- und Windows-Computer können online verfügbare Effekte hinzugefügt oder auch Patches editiert und gesichert werden.

 

Mit nur 5 Tasten und 4 Reglern können Sounds ebenso intuitiv angelegt werden wie bei einem herkömmlichen Pedalboard. Die G1X Four-Ausführung verfügt zusätzlich noch über ein Expression-Pedal. An dieser Stelle sei zu erwähnen, dass es die Pedale jeweils auch in der Bass-Ausführung gibt. (Zoom B1Four, B1X Four)

 

Über eine AUX IN Buchse lassen sich externe Audioquellen anschließen die das Abspielen von Backing Tracks oder Demos möglich macht. So kann man ganz komfortabel zu seinen Lieblingssongs dazu spielen, Jamen und Üben.

 

Der Looper kann bis zu 30 Sekunden aufzeichnen und mit den Rhythmus-Pattern synchronisiert werden.

 

In den Modi MEMORY und STOMP kann das Ausgangssignal über einen 3-Band EQ (Lo/Mid/Hi) und einen Lautstärkeregler (Vol.) angepasst werden. Diese erlauben zuhause, im Proberaum, auf der Bühne oder anderswo eine schnelle Anpassung.

 

Der integrierte Tuner, den man durch drücken beider Fußtaster erreicht, verfügt über verschiedene Funktionen und Einstellmöglichkeiten.  

 

Das Zoom G1X Four kann sowohl mit Batterie als auch mit Netzteil betrieben werden. Ist das Pedal per USB mit dem PC verbunden wird die Stromversorgung über diese Verbindung gewährleistet.

 

Das Zoom G1X Four ist der perfekte Begleiter beim Üben zu Hause, in der Probe, beim Recording sowie beim Konzert und ist sowohl für Einsteiger als auch für den ambitionierten Gitarristen bestens geeignet. 

 

Zoom G1X Four bei Thomann kaufen >>> 



mehr lesen 0 Kommentare