Dunlop EP103 Echoplex Delay

Im vergangenen Jahr brachte Dunlop das Echoplex EP101 Preamp Pedal heraus, nun folgt das von unzähligen Musikern herbeigesehnte Dunlop Echoplex EP103 Delay Pedal! Dieses originelle Echopedal widmet sich den lebendigen und warmen Delay-Sounds des Vintage Echoplex EP-3 Bandechogeräts, mit all den charaktervollen Beigaben wie Bandflattern, Bandsättigung und Verzerrungen. Das Dunlop Echoplex Delay verfügt als besonderen Clou über einen so genannten „Age Mode Switch“, durch Hochziehen des Volume-Reglers. Damit wird täuschend echt entweder ein nagelneues Band emuliert, oder ein altes, abgewetztes, das zu mehr „Wow“, „Flutter“ und Bandverzerrungen führt. Die Verzögerungszeit ist regelbar von 40-750ms. Ein optional erhältlicher MXR M199 Tap Tempo Switch kann angeschlossen werden, um die Echoabstände per Pedes einzusteppen. In diesem Fall steigt die Verzögerungszeit des Echoplex Delay auf bis zu 4 Sekunden! Das Pedal verfügt über einen 100% Analog Dry Signal Path sowie einen von Relay True Bypass auf Trials Mode umschaltbaren Bypass. 


Fotos


Fabrikat:   Jim Dunlop
Modell:   Echoplex
Typ:   Effektpedal
Getestet am:   20.09.2016
Autor:   Mario Seifarth