J. Rockett Audio Designs Analog Preamp Experiment (A.P.E.)

Das Analog Preamp Experiment (APE) von J. Rockett Audio Designs ist ein extrem praktisches Tool und eine flexible Erweiterung für Delay-Pedale und Effekt-Setups. Je nach Verkabelung übernimmt das Pedal unterschiedliche Funktionen im Setup: In einem seriellen Aufbau wird das Analog Preamp Experiment (APE) vor das Delay-Pedal geschaltet. In diesem Setting bringt das APE als klassischer Preamp ohne Regelmöglichkeiten den legendären Echoplex EP-Sound, die Regelmöglichkeiten des Delays bleiben unverändert. Das Pedal arbeitet intern mit 22,5V und bringt so eine traumhafte Klarheit, Weite und cleane Wärme in den Sound.

Betätigt man den Loop-Fußschalter werden die Regler aktiviert, ‚Repeats’ arbeitet als Treble Boost, Mix als Output Volume und Rec gibt dem Signal einen schönen Drive. Nutzt man die Send- und Return-Anschlüsse des APEs kann man das Delay-Pedal auch in den Loop schalten. In diesem Setting übernimmt das Analog Preamp Experiment die Kontrolle über die Repeats und den Mix, das regelbare Rec-Level kontrolliert den Gain-Anteil in den Repeats. In diesem Setting gibt es unzählige Möglichkeiten der Klang-Gestaltung und es ist auf jeden Fall empfehlenswert sich eine Weile mit den verschiedenen Möglichkeiten zu beschäftigen, so lassen sich zum Beispiel auch mit einem Overdrive oder einem Booster im Loop des APE umwerfende Sounds erzeugen. Natürlich funktioniert das Pedal auch problemlos mit Bassgitarren.

Das Analog Preamp Experiment (APE) verfügt über True Bypass, die Stromversorgung erfolgt via optionalem 9V DC Netzteil, Polarität (-) innen. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

 

J. Rockett Audio Designs Analog Preamp Experiment (A.P.E.) bei Thomann kaufen >>>

 

*Dieser Artikel enthält sg. Affiliate Links zu einem unserer Partner. Kaufst Du das verlinkte Effektpedal in dessen Shop, so erhalten wir dafür eine kleine Provision, die uns hilft, den Betrieb von MusikerTV.com zu finanzieren.



Demo


Fotos


Fabrikat:   J. Rockett Audio Designs
Modell:   Analog Preamp Experiment A.P.E.)
Typ:   Effektpedal
Getestet am:  

29.12.2019

Text:   W-Music Distribution
Fotos:   Mario Seifarth