Mooer Hornet Black

Nicht nur für Einsteiger und preisbewusste übende Gitarristen bringt der hochwertig aufgebaute und stylisch dreinschauende Mooer Hornet zum elektrisierenden Street-Preis von unter 100 Euro alles was das Herz begehrt, u.a. eine Bluetooth-Connectivity zum drahtlosen Einspielen von Backing-Tracks etc., neun digitale Gitarrenverstärkermodelle, drei unabhängige Effektblöcke (Modulation, Delay und Reverb) –  wobei die Modulations- und Delay-Effekte jeweils mit beleuchteten Tap-Tempo-Tastern ausgestattet sind – , neun User-Presets, beleuchtetes Farb-LED-Display, beleuchteter Amp-Modell-Drehschalter auf der Vorderseite, Stimm-Funktion, zwei Betriebs-Modi (LIVE/PRESET), zusätzlicher AUX IN für die Musikwiedergabe von externen Geräten (Smartphone, Tablet, Computer, Drum Machine etc.), Custom 6,5“ Gitarrenlautsprecher, frequenzkorrigierter Kopfhörerausgang 3,5mm Klinke, Holzgehäuse sowie integrierter Tragegriff auf der Rückseite.

 

Die Abmessungen des Mooer Hornet betragen: 290mm (B) x 173mm (T) x 255mm (H), das Gewicht liegt bei 2,9kg. Die Ausgangsleistung beträgt 15 Watt RMS (20 Watt Peak), ein 18V-DC-Netzteil gehört zum Lieferumfang. Dank seines Bluetooth-Eingangs lässt sich der Mooer Hornet auch ideal auch als preiswerte, klang- und leistungsstarke „Boombox“ einzusetzen.

 

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für den Mooer Audio Hornet Black Modeling Amp für E-Gitarre beträgt inkl. Mwst. 117,53 Euro.

 

Mooer Hornet Black bei Thomann kaufen. >>>



Demo


Mooer Hornet Black Amp-Modelle basierend auf

  • JZ CLEAN                                                             ROLAND JC120
  • F.CLEAN                                                              FENDER TWIN REVERB
  • PL 100                                                                   MARSHALL PLEXI LEAD 100
  • PV 5150                                                                PEAVEY 5150
  • TRIPLE                                                                  MESA TRIPLE RECTIFIER
  • MK IV                                                                   MESA MK IV
  • POWER DS                                                          ENGL POWERBALL
  • MOGNER                                                            BOGNER UBERSCHALL
  • MOOER MT                                                        MOOER METAL

Effekte

  • MOD:                   Chorus / Phaser / Vibrato            mit Tap-Tempo-Taster
  • DELAY:                 Analog / Tape Echo / Digital        mit Tap-Tempo-Taster
  • REVERB:              Room / Hall / Church

Fotos


Fabrikat:   Mooer
Modell:   Hornet Black
Typ:   Modelingverstärker
Getestet am:  

08.05.2018

Text:   W-Music Distribution
Fotos:   Mario Seifarth

Kommentar schreiben

Kommentare: 0